Herr, du bist mächtig

Suche in diesem Blog:

domingo, 28 de abril de 2013

Die neoliberale Dogmatismus. (I)

Die neoliberale Dogmatismus. (I)


Der Dogmatismus ist auf einer Tautologie basiert. Jede Aussage ist autark. Dies kann in der Theologie, die die Grundlage der religiösen Dogmatismus, deren Überprüfung nur und ist nur im Sinne der individuellen Seele ist richtig gesehen werden, um ein Vakuum zu der wissenschaftlichen Erkenntnis, die leidet halten. Da er Mensch fühlt sich die Notwendigkeit, ihre existentielle Vakuum aufrecht, so können wir bestätigen, dass die Religion ist ein Menschenrecht kulturellen Schaffens. Daher Bestätigung einzige Gefühl, das der Mensch zu ihren religiösen Überzeugungen, die Glauben, aber dieses Gefühl, wie der Glaube bekannt aufgerufen wird halten macht, füllt die existentielle Leere des Menschen, mit anderen Worten behebt eine kulturelle Notwendigkeit; Bisher können wir sagen, dass es eine Frage, die sie fest dogmatische Denken der Religion hält aufgelöst.



Wenn wir gehen, um den ideologischen Feld: bürgerlichen Denkens, hält wirtschaftlichen und politischen Denken des Bürgertums in seiner imperialen Phase, als Neoliberale erzeugt nur Ausgrenzung bekannt, denn um als Klasse zu stehen, um die systemische Gewalt appellieren an überwältigen haben andere und stehlen ihre Ressourcen, die sie euphemistisch als Marketing, die den gleichen Geist, der das Konzept des Marktes von den griechischen Völkern entstanden ist bezeichnet.



Zu gehen Bestätigung jeder der Schritte, die Sie ergreifen die große Bourgeoisie wieder in die alten Zeiten der Sklaverei zurück, obwohl ironischerweise nun rufen den Markt Kraft, die nichts mehr als zurück das Slave-System ist, mit anderen Tricks , aber am Ende der Arbeit ist Usurpation oder Entfernen der Arbeitskräfte weiter akkumulieren ärmsten wirtschaftlich zu einer kleinen Klasse weltweit und Ländern zu einem Kleinbürgertum, die wie die Erziehungsberechtigten verhält sich zugunsten der Bourgeoisie Welt. Zu diesem Zweck verwenden sie für einige wirtschaftliche Katastrophe führte zu sozialen Reformen es ihnen ermöglichen, die vollständige Kontrolle über ein Gebiet oder eine Region in der Welt zu nehmen einzuführen. Einige ahnungslos, wie Journalistin Cecilia Valenzuela, sagt uns, dass wir sollten es versuchen.



Das erste Beispiel der Privatisierung kam in der Pinochet-Diktatur, aber vor der großen Bourgeoisie verwendet, um Mitarbeiter des zentralamerikanischen Intelligenz, um einen Putsch in Chile in der Regierung von Salvador Allende zu generieren. Fast meisten post Coup Berater kam von Milton Friedman oder Schule der Chicago Boys, die die Zukunft der wirtschaftlichen, sozialen facto-Regime entwickelt, darunter eine neue Verfassung nach dem Ausmaß und Interessen Multis wie die Enteignung der angestammten Land der indigenen Völker zum Wohle der vielen multinationalen Unternehmen, die Ökosysteme, die natürlich den Klimawandel generiert haben Beute wurde seit vielen Jahren wegen der gleichen Desinformationskampagnen der Multis verweigert. Mit der Gestaltung ihrer Politik der Enteignung wir zuerst precarizo Arbeitsbedingungen zu verbessern angeblich Investitionen auf Augenhöhe wurde privatisiert alle Staatsunternehmen, verkaufen sie für einen Preis, der weit von seinen wahren Wert, die multinationalen Unternehmen waren bedeutender Vermögenswert, wuchs die Geschicke ihrer Aktionäre.



Seine größte Beute natürlich war es der sozialen Sicherheit, wodurch grob schwoll ihr Einkommen, die nach ein paar Jahren erlitten ein Debakel, Katastrophe, dass der Staat zu ergreifen, um den Schaden der Betroffenen heilen musste. Seine andere Hand war es die Privatisierung der Bildung hat enorme pädagogische innen Chile erzeugt, hat dies in Chile erzeugt heute eine neue Generation von jungen Menschen, die sich aus dem Schlummer, das alle wirtschaftlichen politischen Systems in Chile hatte wachte dass durch die Medien, die auch in den Händen derer, die die Welt zu besitzen, erzeugen zwei verschiedene Welten in Chile unterstützt:



A Chile vorgestellt, die Welt als Entwicklung, aber es ist ein weiterer Chile, die kommen, die aus dem Reichtum dort erzeugte verschoben werden. Dass, obwohl es eine kleine Quelle namens demokratischen Herrscher und links, aber immer noch regiert mit dem Diktat der imperialistischen Ideologie auferlegt. Es ist, dass Imperialismus und Ideologie zu verstehen, um weiterhin ihre Macht fortschrittlichen Kräfte infiltriert, weiterhin an der Macht bleiben in Chile pflegen heißt Coalition, können Sie hier aufrufen Patria Roja oder Citizens for Change, MAS. Sie sind angewiesen, die gerechten Forderungen des Volkes abzulenken, unterstützt das System und verhindert jede wirkliche Veränderung. Daher weiterhin das System, die die größten Ungleichheiten, die in diesem Land vorhanden ist, wird und so haben hier gezeigt zu halten.



Juan Esteban Yupanqui Villalobos. April - 2013. 


http://juanestebanyupanqui.blogspot.com

jueves, 4 de abril de 2013

Das Mädchen POLI

Das Mädchen POLI

Die Stille im Raum scheint zu zeigen, dass er keine Seele in sich hatte: Die große Masse von Eisen und Zement, einfach abschalten alle Lichter in den Zellen, einem der Flure sind Stände mit Überwachung.


In den Vertiefungen sind so genannte Zement Paletten in jeder der Zellen. Jeder Mensch ist in seiner elenden Bett gerührt, versucht zu schlafen. Draußen im Garten rund um das Gebäude, die Bäume mochados seiner besten ... Blattstiele und die Blumen haben alle wenig Gras sprießen Boden seinen Körper verdoppelt, als ob all das Leid, dass graue Molgehalt bewegt. Auch sie fühlen. Ich sehe, dass ich das Gefühl, leiden im Fleisch, der Suche nach Freiheit Prärie, dass diese Seelen manchmal nie sehen oder manchmal in einem sehr fernen Zeit. Für den Zorn enthalten, wobei die Kolben der Katharsis der viele von denen, die solche grausamen Schmerzen zuzufügen. So verdoppelt seinen Stamm, zumindest für diese Nacht, ruht ein wenig menschlicher Wut an der Zeit. In dem ausgedünnten Wald rund um den Maulwurf, erhalten alle Arten von Vögeln, was Respekt, kam in geräuschlosen Flug zur Landung auf den wenigen Zweigen für die Nacht und brach, Morgendämmerung, stand Flug und verschwand in der Ferne . Viele haben noch nie zurückzukehren. Wer weiß, erzählen ihre Mitmenschen Drama als rätselhafte haltigen Bau? Ironischerweise ist es der Beginn einer kleinen sandigen Bereich war, so dass das Gefühl, eine Wüste, mehr noch, in den Abendstunden konnte man hören, wie der Wind pfeift trostlos, erhöhte sie das Gefühl der Angst. Wer hätte damals gewagt haben, in der Nähe. Er escarapelado jede Stelle.


In seinem Mörtelbett, durch eine Kunststoff-Schaum bedeckt Matratze schlanken, noch immer nicht schlafen, dass kleine Körper schlank, klein von Statur. Mit seinen Funktionen des kleinen Mädchens, nicht zeigen die fast 20 Jahre, und die jüngsten Mutterschaft

 
Juan Esteban Yupanqui Villalobos. 

Tupac Isaac II. 
http://juanestebanyupanqui.blogspot.com

martes, 2 de abril de 2013

SAYRASKHA SIPAKU VOR dem APU WANDA


Lassen Sie uns in die Welt der Sayraskha aussehen
 
Er sah fast fertig mit dem Atem, wo nur gesichtet die riesigen Stände, leben nur in der Spitze des Berges fallen auf einem riesigen Felsen und teilt sich in zwei, die Welt der wamanchucos, diese Runen mit ihren Hüten, sehr lange zu kommen, um seine Taille, macht es ihnen sehr auffällig. Und die andere Schöne Welt der Lamas, die in solchen unwirtlichen Ebenen von Höhen, die wächst nur ichu, queñualesy diese riesigen Tribünen, dass jeder weiß, wie Puya leben.

 
Es gibt fast kein Sauerstoff zu atmen, bläst der Wind sehr kalt allerdings nur in der Entfernung zum Champara Apus, der Huascaran und Puma pampa gesichtet. Die Seite ist sehr kalt, aber trocken und es Sipakhu Sayraskha Leben, das schönste Vikunja alles pampa um die Apu Wanda. Mit all seinen Brüdern und Schwestern in den Ebenen und Gipfeltreffen Calipuy, sie leben dort. Sehr dünn, fast wie der Wind, hebt er die lange und umfangreiche Büschel an seinem Hals hängend auf seiner Brust, die er hegt die Vorderbeine, wenn die Kälte kommt noch schlimmer, und sie wird in einigen kleinen Mulden ruhen, um der rauen überwunden abkühlen Ihres Hauses. Sie sieht es wächst Feuchtgebiet Gras sehr grün und nicht zu weit gehen für Lebensmittel, aber so tut, um die Augen des Kondors, was sie sagen, nur seine Augen für immer locken mit ihren Reizen und schützen nehmen Sie es, um ihre Nester als Nahrung für ihre Jungen Chondrozyten dienen. Das Männchen, Wayna Jainachu Pukara hellwach und starrte auf all die Orte, sichten, um zu sehen, wenn das Auge des mächtigen Kondor vorstellen könnt. Nach der Tradition der alle seine Vorfahren ist, was ihn haben, dass Tempel. Von einem sehr jungen müssen lernen, allein zu leben, wie alle. Er lernte die Gefahren, die aus dem Hochland, die Ucumari, Pumas, die sich um jedes Mal lauern sehen, so dass Ihre Beine sollten die agile sein, um diese Gefahren, die vorgestellt werden überwunden.

 
Sipakhu Sayraskha Stattdessen wird er ewig leben im Schatten des Schutzes der Packung, die von ihren Eltern und die ganze Familie geschützt, um den Wald zu Fuß steht mehr frisches Moos zu erhalten. A Sayraskha gerne kleinere Ausbrüche, die Menschen mit frischen und nahrhaften Saft, neben seinem Geschmack, der ein Genuss für alle jungen Vikunja ist verschoben werden, wenn sie die kleinen Geschenk der Natur gibt ihnen zu essen. Sie werden früh verlassen mit ihren Freunden Tanitani, Loma Wayra Tika und Nina von den Hügeln nassen Wald zu gehen und sehr früh essen, in ihrem Körper und fühlen Sie den Nebel, der ihnen das Gefühl der Kälte der Puna macht und frischen Atem für seine dicken Nasen. Nun in den Stand, sehr lustig Spaziergang über ihn, suchen hier, dort suchen, wo das kleine Moos, dass sie gefallen euch. Von dort sagen alle Stimmen in einem kleinen Kreis zu sprechen und Geschichten wieder von ihren Vorfahren oder auch dann, wenn sie sehen, jede Rune. Sie fragen nach den Gründen, die ich getan habe, dass zu den Orten, in denen sie lebten und einzige seiner Art zu gehen. Diskutieren Sie die Gründe. Viele werden kommen und wollen richtig sein.

 
UHR ACKONQHAWAQ

 
Sie spürte einen scharfen Ton, der sie anzog wachsam, schaut sich um, um den Ort der Herkunft ausfindig zu machen. Wir wieder zu vereinigen, um die Verteidigung zu bekommen, wenn sie einige Feind oder Angriff Stalking wollen. All die Erwartung wartet jemand auf den Angriff, seine Beine und seinen ganzen Körper Muskeln angespannt, sondern auch schwitzen kalt, so dass sie passieren können. Aber auch Angst, weil sie ungeschützt gegen jede Gefahr waren. Außerdem, wenn sie ihre Eltern wusste, wer aus der Schlucht entkam und bestochen zu haben die tapferen achonqhawap, die Bewachung der Vikunja ayllus aus den Schlingen der Goldenen Akapanas wurde. Hatten Angst, es war ihm, hätte er gewußt, aber es war schon am Tag vor seinem Tod. Seine Befürchtungen machte sie erkennen, dass sie viel wagte, nur um die Kühle des Nebel auf dem Gelände des aphus liebsten fühlen, wie war die große Wanda. Plötzlich fühlte eine intensive brüllen lauter seine Stimme, als ob er sagen wollte:
- Wer ist da? - Das Brüllen der Frage war laut, passiert es wieder mit einer anderen Frage- Wer ist da, wer nicht respektieren die Kammern des großen Akapana?

 
Sie fühlten sich durch den zweiten Brüllen überwältigt, dass sie alle Wolle Körper sträubte sich, noch schwitzen kalt. Es würden diejenigen, die davor abgesehen von den Backen des Großen Akapana abgerissen liefern können, aber jetzt wusste, dass seine Stimme, aber wollte das kleine Sayraskha emittierende Bild und Stimme so laut brüllen kennen. Er fühlte keine Angst und mit seinen Nacken wie der Wind, aber ihre Augen wurden geöffnet lebendiger wurde seine Ohren empfindlich, was sie wollte, war nicht nur sehen und hören, dass die mächtige Stimme, dass alle seine Schwestern gefürchtet. Der Wind und Nebel das Fliegen ihre zarte Fleece und Tempel mit dem Tau machte es die schönste aller Feuchtgebiete in dieser schönen Stelle, wo die APU immemorially Wanda wohnte.

 
Das hörte ein spöttisches Lächeln wurde akaphana aussehende Lippen Schmatzen Snacks als signifikant angesehen. Er, der in seinem Alter hatte er zu kämpfen, um Wanda aphu während seines ganzen Lebens zu überleben, da er ihre Eltern verlassen, um als Eigentümer von all diesen Orten enseñorease. Nun, er würde ein Fest mit zartem Fleisch, die beide brauchen, um Ihren Körper zu stärken geben. Die anderen Vicuñas flohen entsetzt, nicht die kleine Sayraska überrascht gerade die großen Cougar Calipuy Steppe. Diese verwirrten Akapana daher keinerlei Angst. Right. Sie schaute ihn an mit großem Interesse hatten viele Geschichten über ihn gehört. Als jemand, daß aß alle huamanchucos Runen in großen Apu der Chaco die Capac wagen über ihre Domain übergeben, war das einzige, was ihn erzittern ließ die Anwesenheit des kleinen Sohn des großen Capac aphu, ein kleiner als die geboren im Blut weinen seine kleinen Augen, weil deine Augen verzaubert werden und als Wesen, die besiedelten Runen und alle heiligen Ort von großer aphu Wanda, die zu den Füßen des Kindes ergeben. So seine Neugier um die große Akapana, die vor dem kleinen aphu Capac Angst zu sehen. Während er weiterhin die große Akapana Betäubung vor dem neugierigen kleinen Vikunja. In diesem Moment kam mit alle Männer ackonqhawag für die gewagte Rettungsaktion, die den Anschlag mit dem großen Akapana herauszufordern wagte stark.

 
Was weckte das Wunder des großen Akapana und immobilisiert, sah die kleinen weißen Büscheln Vicuña gesprenkelt mit leuchtend gelben Strahlen. Es war das Zeichen, dass sie gemeint war, um kleine heilige wollenen aphu Capac bieten wurde die große Hoffnung der verbannte die bösen weißen Mann die Gesamtheit aller Wesen Calipuy zerstört. Sie hatten News Shulcahuanca aphu Gefängnis von ihnen, die beschädigt alle Wiesen und Seen vergiftet jede Farbe von Fröschen und hatte nun als Aquarell pukaras hatte, konnte Akapana nicht länger die Seen, die waren Leben zu schenken aphu Shulcahuanca.
Juan Esteban Yupanqui Villalobos.Tupac Isaac II.http://juanestebanyupanqui.blogspot.com

Hier am Kreuz - Route der Weisheit