Documental a tajo abierto

Suche in diesem Blog:

Cargando...

viernes, 2 de marzo de 2012

Farce und Bürger-und Militärdiktatur



Farce und Bürger-und Militärdiktatur.

Der US-Geheimdienst, in ihrer Rolle der Infiltration und imperialer Herrschaft, in den neunziger Jahren Ich denke, die grüne Plan zielte darauf ab, seine strategischen Punkt der Dominanz in Südamerika konsolidieren. Seit seinem Testamentsvollstrecker überschritten zulässig und mehr Linien wurden auf Raub, dessen Umsetzung als einen Plan für die strategische Dominanz, dieser Impuls eine neue und angeblich demokratischen Frühling und ich sage angeblich, weil das, was abgelehnt gewidmet folgte dem Weg, den sie hatten keinen anderen Zweck US-imperialen Macht zu festigen. Aber zur gleichen Zeit ablenken Menschen oder die Bevölkerung, wie wir sie gern nenne, anzunehmen, eine rebellische Haltung vereitelt die Pläne, sogar mehr, als eine Gefahr für die Versorgung mit Rohstoffen und hohen Gewinnen für die globale Adel sein, es zögerte nicht, lassen Sie wieder einen pathologischen Lügner und Betrüger als Alan Garcia wieder zurück zu führen, was sie ihren Peru nennen. Die große Welt Bourgeoisie war verzweifelt vor dem Fall von Fujimori, als was sie bisher erreicht, so ist die absolute Unterwerfung unter ihr System der Plünderung, könnte zusammenbrechen.

Es gab keine Möglichkeit zu wissen, das Rechtssystem in der Fujimori-Regime geschaffen, und hatte gewarnt, dass alle Rechtsvorschriften rechtswidrig Ex angeblich um die Zeit des zivil-militärischen Diktatur Fujimori erstellt. Ein großer Teil des Experiments war es, Arbeitskämpfe, die als Vorwand das Zeichen der Gewalt gestellt wurden, aber zu sehen, dass der Staat hat auch Gewalt zu delegitimieren, nur senden, um die protestantischen Union Kämpfe zu kämpfen, wenn das war richtig, ich den Staat bedeuten, warum dann zu Protest gehen, ist, dass wenn der Staat zugunsten derjenigen, die unter wirtschaftlichen Macht in einem Anhang, das schützt und bewahrt die wirtschaftliche Macht einer Minderheit auf Kosten der umgewandelt wird alle.

Das Volk kann nicht behaupten, ihre Rechte, für ganz einfache Dinge, erstens, weil der Staat ist der Polizist des Status quo und nicht die Rechtmäßigkeit, immer kommen bei der Verteidigung ihres Masters, das ist die große internationale Bourgeoisie oder der nationalen Bourgeoisie entweder die bürokratische oder finanzielle und zweitens, dass der Staat Cree Hüterin der Menschen und damit von der entschied, ob es so bequem für die Menschen ist es egal ist, was zählt, ist, dass die Interessen der großen Bourgeoisie nicht berührt. Dies kann auf das, was in den Konflikt in Conga geschieht aufgetragen werden. Dort ist der Staat, anstatt finden Sie in der langjährigen Erfahrung, dass die Menschen in ihren Beziehungen mit Mega Bergbau, hat sich entschieden, das Geschäft mit der Begründung, die eine Menge Entwicklung bringt für das Land zu verteidigen, und ihre Argumente sind so falsch, dass trotz der monströsen Propaganda werden die Menschen immer bewusst und bereitet sich zu verteidigen, was sie ihren Interessen und Leben zu glauben.

Wir glauben daher, dass die Regierung von Ollanta die zweite Stufe des grünen Plan das Pentagon geplant, um seine Macht in Südamerika hatte unterschreiben ist. Es ist die zweite Stufe des Faschismus, die in Südamerika zum Einsatz kommt unterstützend zu sein von den Plänen der Plünderung der natürlichen Ressourcen zu weiteren Kraftstoffeinsparungen die Gier der multinationalen Unternehmen, die ist aber eine kleine Gruppe, die die Welt regiert, obwohl versucht, inkognito passieren und zeigt nur die Extras, die das sichtbare Gesicht der internationalen Bourgeoisie sind. Hier in Peru vertreten durch die bürokratische Bourgeoisie, der Junker von unserer finanziellen Bourgeoisie, die sich als DBA (Right achorada brutto) bekannt ist, dann haben wir die Miro Quezada, die eine kleine Minderheit Interesse in allen Bereichen der die inländische Produktion, sondern die wiederum in den Anhängen der internationalen Finanz-Bourgeoisie, die die internationale Organisation wie dem Internationalen Währungsfonds, der Weltbank, hat als bürokratische Bourgeoisie.

Auf nationaler Ebene wird von den verschiedenen Ministern des Staates, der Verteidigung der großen Interessen vertreten sind. Wenn es gemacht wurde Luis Castilla als Finanzminister? Es ist nicht kostenlos, um ihre Ansichten durchzusetzen und ihre Interessen zu verteidigen, die große internationale Bourgeoisie nicht in einem kühnen Akt, für den es um ihre Interessen zu verschleiern hatte, griff er zu, dass Revisionismus sind treue Verbündete. Und das ist, was gemacht Revisionismus, der die gleiche wie Opportunismus und Karrierismus einer kleinen Gruppe, die immer das Volk hat im Kampf um ihre Rechte zu verwechseln ist, die sie selbst verwendet wurden, um wieder die Galionsfigur sein, die Trojanisches Pferd für die Menschen wieder Hoffnung haben, dass ihre Probleme zu lösen, PO5 das ist die Missachtung des DBA, zu dem, was die Conga und damit ihre Unterstützung für die faschistischen Ministerpräsidenten. So bekräftigt den Status dieser Regierung und die Absprachen zwischen Opportunismus und extremen Rechten. Und diese Regierung ist erst die zweite Phase des zivil-militärischen Diktatur, die in den Völkermord Regierung von Alberto Fujimori umgesetzt wurde, nun in seine zweite Phase.



Juan Esteban Yupanqui Villalobos.
http://juanestebanyupanqui.blogspot.com

INKA Route der Weisheit - Qhapaq Ñan